Startseite

BBallBlog

Bakets4Charity 2012 Der Film

Banner

Anmelden



1.Herren: Ein Quantum Coolness PDF Drucken E-Mail
Montag, den 10. November 2008 um 01:12 Uhr
Vielleicht war es genau das, was uns zwischenzeitlich verlassen hat, als wir scheinbar komfortabel mit 25Punkten Mitte des 3.Viertels auswärts gegen Harburg-Hittfeld in Führung lagen. Es sah ja auch alles recht gut aus bis dahin. Erstes Viertel noch ausgeglichen (15:17), zweites Viertel kontinuierlich besser geworden, mit +13 in die Halbzeitpause (32:45) und direkt im 3.Viertel weitergemacht und mit 25Punkten davongezogen. Doch dann waren wir uns offenbar zu sicher, verloren die Konzentration in der Verteidigung, ließen uns unnötig unter Druck setzen und machten individuelle, vermeidbare Fehler, die uns zum einen dazu brachte Turnovers durch Fehlpässe und "geklaute" Bälle zu produzieren, überhastet den Abschluss zu suchen und auf der anderen Seite mehr Fouls zu begehen und damit den Gegner bei stehender Uhr zu Punkte zu verhelfen. Es fehlte einfach ein bisschen Coolness und Übersicht für das richtige Spiel. Fouls BGW:   1.HZ: 11       2.HZ: 18 und damit FW für HAHI:   1.HZ 2/9  und  2.HZ:   11/23!    trotz Führung und eine für uns tickende Spielzeit. Das Ganze führte zum Ausgleich durch HAHI in der 9min des 4.Viertels! Doch wir sollten und wollten dieses Spiel nicht verschenken und schaukelten den Sieg auch da hin wo er hingehört und gewannen das Spiel (84:87). Sollte wir es tatsächlich schaffen konstant unser Spiel trotz einer Führung fortzusetzen und so fokussiert wie bei einem Gleichstand zu agieren, wird es sehr schwer dieses Team zu stoppen.Doch bis dahin heißt es fleißig trainieren und verbessern. Reza qrcode
 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen.
 

Sharks Hamburg

Suche in allen Beiträgen

 

DBB-Teamplayer


Partner und Sponsoren

Banner
Banner
Banner