Startseite

BBallBlog

Bakets4Charity 2012 Der Film

Banner

Anmelden



Diese BGW-Teams gehen in der Saison 2016/2017 im Spielbetrieb an den Start PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 04. September 2016 um 16:06 Uhr

Ab dem kommenden Wochenende beginnt die neue Saison. Insgesamt 15 Teams der BG Hamburg-West werden in der Spielzeit 2016/2017 um Punkte kämpfen.

In unserem erfolgreichen weiblichen Jugendbereich sind wir ab der Altersklasse U11 (unter 11 Jahren) in jeder Spielklasse vertreten und das auch in der Leistungsrunde. Somit ist die BGW in den Jahrgängen U11, U13, U15 und U17 in der höchsten Hamburger Spielklasse dabei. In der W13 tritt außerdem eine zweite Mannschaft in der offenen Runde an. Es bestehen also wieder einige Chancen auf die Hamburger Meisterschaft, wie es im letzten Jahr die W17 geschafft hatte.

Einige der Spielerinnen aus dieser W17-Mannschaft spielen ab diesem Jahr bei den 1. Damen in der 1. Regionalliga mit und ergänzen das eingespielte Team. Mit diesem breiteren Kader will die Mannschaft von Coach Jens Goetz wieder um die vorderen Plätze in der dritthöchsten Liga mitspielen. Gleich doppelt ist die BGW in der Hamburger Damen Oberliga vertreten. Nach zwei Aufstiegen in Serie sind die vormals 3. Damen von Coach Daniel Musché ab dieser Saison offiziell die 2. Damen, was eine bessere Anbindung vom Jugend- in den Erwachsenenbereich erlauben wird. Das erfahrene Team, das im Sommer die Deutscher Ü40-Vizemeister wurde, sind nun die 3. Damen und weiter in der Oberliga dabei. Die 4. Damen starten nach wie vor in der Bezirksliga.

Im männlichen Jugendbereich gibt es drei Teams im Spielbetrieb. Neben den jüngsten der U12, die in der offenen Runde spielen, gibt es zwei Mannschaften in der Altersklasse U16. Ein jüngeres Team mit einigen U14-Spielern in der offenen Runde und die U16 I, die in der Leistungsrunde an den Start gehen wird. Daneben gibt es eine ganz neue Mannschaft in der Altersklasse U12, die sich an Einsteiger richtet und „nur“ trainieren wird. Trainerin Sandra Burmester freut sich jeden Freitag von 17.00-18.30 Uhr in der Halle Steinwiesenweg auf interessierte Nachwuchsbasketballer!

Im Herrenbereich hatten die 1. Herren etwas Glück: Als bestplatzierter sportlicher Absteiger profitierten sie vom Rückzug eines anderen Teams und spielen weiterhin in der 2. Regionalliga Nord. Der Kader der Mannschaft ist weitestgehend unverändert und man will dieses Jahr möglichst schnell die Klasse sichern. Die „Kraftförster“ von den 2. Herren mussten im letzten Jahr leider den Abstieg aus der Oberliga verkraften und spielen dieses Jahr Stadtliga.

Unsere Rollstuhlbasketballer verzeichnen immer mehr Mitspielerinnen und Mitspieler und freuen sich unter diesen Vorzeichen auf die neue Saison in der Oberliga Nord. Zwei Heimspiel-Dreiertreffen werden im Laufe der Saison im Steinwiesenweg ausgetragen werden.

Während sich die Metropolitan Baskets in der WNBL leider nicht für die Jugend Basketball-Bundesliga qualifizieren konnten, sind die Sharks Hamburg – bei denen die BGW ein Kooperationspartner ist – sowohl in der JBBL (U16) als auch in der NBBL (U19) dabei.

 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen.
 

Sharks Hamburg

Suche in allen Beiträgen

 

DBB-Teamplayer


Partner und Sponsoren

Banner
Banner
Banner