Startseite 1.Herren 1. Herren gewinnen hart umkämpftes Spiel in Einfeld

BBallBlog

Bakets4Charity 2012 Der Film

Banner

Anmelden



1. Herren gewinnen hart umkämpftes Spiel in Einfeld PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 13. November 2016 um 17:44 Uhr

Am gestrigen Samstag ging es für die 1. Herren zum Auswärtsspiel zur TS Einfeld. Die selbsternannten „Riesen vom See“ sind eine erfahrene Truppe und hatten am vorherigen Spieltag den Kieler TB mit 110:67 aus der Halle geschossen. Es schien also eine knifflige Aufgabe für die bisher starke BGW-Verteidigung zu werden.

 

Wegen Krankheiten und Verletzungen war das „Lazarett“ der 1. Herren unter der Woche noch größer geworden, aufgrund des großen Kaders waren aber trotzdem 10 Spieler einsatzbereit. Das Spiel – gut besucht von zahlreichen stimmgewaltigen und sangeslustigen Einfelder Zuschauern – begann offensiv auf beiden Seiten schleppend. Beide Teams verteidigten gut, hatten aber auch keine starken Wurfquoten vorzuweisen. So blieb es die ganze erste Halbzeit über knapp und beim Stand von 30:30 ging es in die Halbzeit.

Coach Leo Mosley appellierte an das Team, die Schnelligkeitsvorteile besser auszunutzen, um so zu mehr Abschlüssen in Korbnähe zu kommen. Dies gelang zunächst nicht. Einfeld fand besser ins Spiel und holte sich durch einen Lauf Mitte des dritten Viertels eine 44:35 Führung. Nach einer BGW-Auszeit starteten die 1. Herren aber bis zur Viertelpause selber eine starke Phase, erzielten 12 Punkte und ließen keinen gegnerischen Korb mehr zu. Mit einem 47:44 für die BGW ging es ins Schlussviertel.

Der letzte Spielabschnitt verlief dann extrem spannend. Die Führung wechselte anfangs immer wieder hin und her – im gesamten Spiel gab es insgesamt 12 Führungswechsel und 5 Gleichstände – bis sich die BGW auf fünf Punkte absetzen konnte. Mit einem Freiwurf und einem Dreier kam Einfeld allerdings in der 38. Minute auf 60:61 heran. Im darauf folgenden Angriff kam es dann zu einer sehr unübersichtlichen Szene: Die 1. Herren verloren den Ball, kein Team kam richtig in Ballbesitz, bevor der Ball bei Julian Schulz landete, der zum Korb zog und mit Foul traf. Nach langer Diskussion mit dem Kampfgericht erkannten die Schiedsrichter den Korb und das Foul aber wieder ab und entschieden auf Einwurf BGW mit wenigen Sekunden auf der 24-Sekunden-Uhr. Aus dem Angriff punkteten die 1. Herren dann letztlich doch zum 63:60. Mit starker Verteidigung wurde dann in den Schlusssekunden nur noch ein Korb der Einfelder zugelassen, sodass man einen 63:62 Sieg aus gegnerischer Halle entführen konnte.

Alles in allem ein echter Team-Erfolg, bei dem jeder Spieler seinen Teil in Verteidigung oder Angriff beigetragen hat. Zweistellig punkteten Daniel Musché (18) und Julian Schulz (10).

Mit jetzt 4 Siegen aus 5 Spielen haben sich die 1. Herren in der Spitzengruppe der Liga platziert. Am nächsten Wochenende geht es im heimischen „Dörpsgarden“ weiter gegen den Aufsteiger vom Kieler TB. Spielbeginn ist um 18.30 Uhr.

 

Statistiken zum Spiel

Tabelle der 2. Regionalliga Nord

 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen.
 

Sharks Hamburg

Suche in allen Beiträgen

 

DBB-Teamplayer


Partner und Sponsoren

Banner
Banner
Banner