Startseite 1.Herren 1. Herren holen Sieg im Spitzenspiel gegen den Bramfelder SV

BBallBlog

Bakets4Charity 2012 Der Film

Banner

Anmelden



1. Herren holen Sieg im Spitzenspiel gegen den Bramfelder SV PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 27. November 2016 um 17:42 Uhr

In diesem Hamburger Derby ging es mit um die Spitzenposition in der Tabelle. Beide Teams hatten bisher erst ein Mal verloren. Ein Blick auf die Spielkader versprach ein schnelles Spiel, da beide Mannschaften hauptsächlich mit Guards und Flügeln antraten.

 

Das erste Viertel begann entsprechend: Die Verteidigung konnte auf beiden Seiten selten den Zug zum Korb verhindern, sodass es viele Punkte in der Zone zu sehen gab. Auch von außen trafen sowohl die BGW (3 Dreier) als auch Bramfeld (4 Dreier) gut. So stand es nach 10 Minuten 28:25 für die Gäste vom BSV.

Das Spiel ging bis zur Pause ausgeglichen weiter. Kein Team konnte sich auf mehr als drei Punkte absetzen. Beim Stand von 45:46 aus BGW-Sicht ging es in die Halbzeit. Für die zweite Halbzeit nahmen sich die 1. Herren vor, sich auf die bisherige Stärke in dieser Saison – die Mannverteidigung – zu konzentrieren. Dies gelang auch einigermaßen. Man stellte sich besser auf die Pick & Roll-lastige Spielweise der Bramfelder ein und lag fast das gesamte dritte Viertel in Führung. Im Angriff gelang es nun auch besser, die Größenvorteile zu nutzen, vor allem über Daniel Musché und Toni Brezac.

Trotzdem blieb es weiter spannend. In der 35 Minute stand es noch 79:77 für die BGW. Doch dann legte das Team einen starken Schluss-Lauf hin: Man erlaubte kaum noch gegnerische Punkte und spielte in der Offensive gut zusammen. Den Rest der Spielzeit gewannen die 1. Herren mit 18:3, sodass am Ende ein deutlicher 97:80 Sieg steht, der den Spielverlauf zugegebenermaßen nicht ganz wiederspiegelt.

BGW-Topscorer war Daniel Musché mit 28 Punkten. Daneben punkteten vier Spieler zweistellig: Toni Brezac (19), Jakob Schilk (19), Lukas Fleischauer (11) und Felix Geyer (10). Der Sieg bedeutet den doch etwas überraschenden ersten Tabellenplatz. Den wollen die 1. Herren natürlich so lange wie möglich halten. Dazu geht es am nächsten Wochenende nach Rostock (3.12., 17.00 Uhr, Halle Berta-von-Suttner-Ring).

 

Statistiken zum Spiel

Tabelle der 2. Regionalliga Nord

 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen.
 

Sharks Hamburg

Suche in allen Beiträgen

 

DBB-Teamplayer


Partner und Sponsoren

Banner
Banner
Banner