Startseite 1.Herren 1. Herren besiegen Einfeld zuhause deutlich

BBallBlog

Bakets4Charity 2012 Der Film

Banner

Anmelden



1. Herren besiegen Einfeld zuhause deutlich PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 26. Februar 2017 um 18:31 Uhr

Nach der Niederlage im Hamburger Pokalfinale am letzten Sonntag ging es an diesem Wochenende für die 1. Herren gegen TS Einfeld weiter. Das Team steht im unteren Tabellendrittel, hat aber mit Torge Smyrek den zweitbesten Scorer der Liga (26,2 Punkte/Spiel) in seinen Reihen.

Ansonsten waren die Einfelder allerdings sehr knapp besetzt, sie traten mit lediglich sechs Spielern im Steinwiesenweg an. Auch auf BGW-Seite war der Kader aufgrund zahlreicher Ausfälle ziemlich klein. Mit neun Spielern ging es in die Partie, in der ersten Halbzeit musste Julian Schulz dann aber wegen einer Verletzung für den Rest des Spiels aussetzen.

Coach Leo Mosley erwartete aufgrund des kleinen Kaders der Einfelder eine Zonenverteidigung – und er lag richtig. Nicht nur aufgrund der wenigen Wechselmöglichkeiten eine nachvollziehbare Entscheidung des Gäste-Coaches, sondern auch deshalb, weil die 1. Herren die Liga zwar in erfolgreichen Zweipunktwürfen anführen, andererseits aber Letzter bei der Anzahl getroffener Dreier (vor diesem Spiel 56) sind. Diese Statistik sollte jedoch zumindest in diesem Spiel total umgedreht werden.

Denn die Verteidigung der Gäste war ziemlich starr und extrem auf die Zone konzentriert. Mit einigen schnellen Pässen konnten die BGWler relativ einfach offene Mitteldistanz- und Dreipunkte-Würfe herausspielen. Umso besser: Diese wurden auch hochprozentig versenkt, ganze 16 Dreier fanden den Weg in Einfelds Korb! Besonders treffsicher zeigten sich Christoph Jeromin mit fünf Dreiern sowie Daniel Musché und Jakob Schilk mit jeweils vier.

Insgesamt waren die 1. Herren bei diesem Spiel immer in Führung. 32:22 stand es nach dem ersten Viertel, 56:42 zur Halbzeit. Am Anfang des dritten Viertels kam Einfeld noch einmal etwas näher heran auf 7 Punkte Rückstand, den Rest des Abschnitts gewannen die 1. Herren aber mit 24:12 und waren so nach 30 Minuten 80:61 vorne. Das letzte Viertel endete unentschieden, was einen 95:76 BGW-Sieg bedeutete.

Mit dem Sieg sind die 1. Herren weiter auf Tabellenplatz 4. Am nächsten Wochenende geht es zum Kieler TB, wie Einfeld ebenfalls ein Gegner, der in der sehr engen unteren Tabellenhälfte steht und gegen den Abstieg spielt.

 

Statistiken zum Spiel

Tabelle der 2. Regionalliga Nord

 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen.
 

Sharks Hamburg

Suche in allen Beiträgen

 

DBB-Teamplayer


Partner und Sponsoren

Banner
Banner
Banner