Startseite 1.Herren 1. Herren holen mit kleiner Besetzung Auswärtssieg in Wedel

BBallBlog

Bakets4Charity 2012 Der Film

Banner

Anmelden



1. Herren holen mit kleiner Besetzung Auswärtssieg in Wedel PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 26. März 2017 um 16:28 Uhr

Wie bereits in den letzten Wochen war der Kader der 1. Herren etwas dezimiert. Für das Spiel gegen die zweite Mannschaft des SC Rist standen nur 7 Spieler zu Verfügung, nachdem es für Simon Hägele nach einem ersten Spielversuch verletzungsbedingt doch nicht mehr weiter ging.

Wedel fand besser ins Spiel. Die BGWler hatten zwar im ersten Viertel viele gute Wurfgelegenheiten, verwerteten davon aber zu wenige. Wedel gelang es auf der anderen Seite dagegen zu oft, einfach am Korb zu punkten. So lagen die Gastgeber nach dem ersten Viertel mit 18:12 vorne. Im zweiten Viertel änderte sich nur wenig am Spielverlauf. Die Mannverteidigung der 1. Herren war nicht auf dem gewohnten Niveau und Wedel baute die Führung zur Halbzeit noch etwas aus auf 36:27.

Schon zum Ende der ersten Hälfte stellte die BGW auf eine Zonenverteidigung um. Diese Taktik wurde nach der Halbzeitpause fortgeführt, denn die Wedeler kamen dagegen schwer zurecht. Die 1. Herren kamen zwischenzeitlich auf fünf Punkte heran, mit zwei Dreiern zum Viertelende setzte sich Wedel aber wieder auf 55:47 ab.

Es wurde also höchste Zeit, einen Lauf zu starten, um den Rückstand aufzuholen und noch den Sieg zu holen. Dies gelang dann auch sofort mit Beginn des Schlussviertels: Die 1. Herren machten die ersten acht Punkte und glichen aus. Von nun blieb das Spiel knapp. Wedel hatte allerdings schon sehr früh im Viertel die Mannschaftsfoulgrenze erreicht und die 1. Herren kamen vor allem durch Daniel Musché viel an die Linie. Von dort traf er 10 von 11 Versuchen und zeigte sich auch sonst sicher aus dem Feld für insgesamt 24 Punkte. Daneben sorgten Lukas Fleischauer (15) sowie Moritz Lütke Schwienhorst und Jakob Schilk mit je 14 für den Großteil der BGW-Punkte.

Die 1. Herren blieben den Rest des Spiels fast durchgehend in Führung. In der Schlussminute kam Wedel noch auf 74:75 heran, drei von vier Freiwürfen sicherten dann aber den BGW-Sieg. Durch die gleichzeitige Niederlage von Eimsbüttel sind die 1. Herren aktuell alleiniger Tabellenvierter. Nächste Woche geht es im letzten Heimspiel der Saison gegen Lübeck, die noch gegen den Abstieg spielen. Spielbeginn ist am Samstag (1. April) um 18.30 Uhr im Steinwiesenweg.

 

Statistiken zum Spiel

Tabelle der 2. Regionalliga Nord

 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen.
 

Sharks Hamburg

Suche in allen Beiträgen

 

DBB-Teamplayer


Partner und Sponsoren

Banner
Banner
Banner