Startseite 1.Herren 1. Herren starten mit Sieg in die Rückrunde

BBallBlog

Bakets4Charity 2012 Der Film

Banner

Anmelden



1. Herren starten mit Sieg in die Rückrunde PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 18:26 Uhr

Im ersten Spiel in 2018 ging es für die 1. Herren von Coach Leo Mosley zu den Holstein Hoppers von der BG Halstenbek/ Pinneberg (HaPi). Gegen den Tabellenvorletzten gelang ein relativ ungefährdeter 85:56 Sieg, bei dem die BGW nach der Halbzeit für klare Verhältnisse sorgte.

 

Im Hinspiel, das mit einem ähnlichen Ergebnis endete, war der Hoppers-Kader nicht vollständig. An diesem Wochenende konnten aber beide Trainer auf volle 12 Mann zurückgreifen. Die Gastgeber starteten mit einer Zonenverteidigung. Bei den 1. Herren lief der Ball relativ gut, einige gute Wurfgelegenheiten konnten aber nicht genutzt werden. So verlief das Spiel im Startviertel zunächst lange ausgeglichen. Beim Stand von 12:14 in der siebten Minute gelang der BGW ein erster guter Lauf mit 11:0 Punkten bis zur Viertelpause. So konnte man sich das erste Mal etwas deutlicher absetzen und die Führung bis zum Spielende nicht mehr abgeben.

Es wurde zunächst jedoch wieder etwas knapper. Das Offensivspiel der 1. Herren war zu Beginn des zweiten Viertels nicht sehr effektiv und die Hoppers kamen in Spielminute 16 bis auf 30:31 heran. Wieder schlossen die 1. Herren aber das Viertelende sehr gut ab und schraubten mit einem 12:3-Lauf die Führung zur Halbzeit auf 10 Punkte (43:33). Im dritten Viertel sorgten die 1. Herren dann für die Vorentscheidung. Die Verteidigung ließ HaPi kaum Freiraum und zahlreiche Ballgewinne wurden in Punkte umgewandelt. Durch das Viertelergebnis von 21:6 war das Spiel beim Stand von 64:39 quasi entschieden. Im Schlussviertel verlief das Spiel wieder etwas ausgeglichener, ein wenig konnten die 1. Herren ihren Vorsprung aber noch ausbauen.

Alle 12 BGW-Spieler bekamen Einsatzzeit und das Scoring war ziemlich ausgeglichen. Zweistellig punkteten Levi Levine mit 24 Punkten (4 Dreier), Moritz Lütke Schwienhorst (14), Julian Schulz (10) und Daniel Musché (10). Einiges an Punkten wurde allerdings an der Freiwurflinie liegen gelassen. Es konnten zwar stolze 39 Versuche gezogen werden, von denen aber nur 24 verwandelt wurden (61,5 %).

Am kommenden Wochenende heißt es spielfrei, bevor es in der Woche darauf auswärts gegen die zweite Mannschaft der Itzehoe Eagles geht. Spielbeginn ist am 28.1. um 16.00 Uhr (Halle Sophie Scholl Gymnasium).

 

Statistiken zum Spiel

Tabelle der 2. Regionalliga Nord

 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen.
 

Sharks Hamburg

Suche in allen Beiträgen

 

DBB-Teamplayer


Partner und Sponsoren

Banner
Banner
Banner