Startseite 1.Herren 1. Herren verspielen letzte Chance auf die Meisterschaft

BBallBlog

Bakets4Charity 2012 Der Film

Banner

Anmelden



1. Herren verspielen letzte Chance auf die Meisterschaft PDF Drucken E-Mail
Montag, den 09. April 2018 um 20:13 Uhr

Am Ende ist es nichts geworden mit dem Ziel, das Meisterschaftsrennen noch bis zum letzten Spieltag offen zu halten. Dazu hätte es für die 1. Herren einen 11-Punkte Sieg gegen den Eimsbütteler TV bedurft. Statt dessen feiern die Hamburger Nachbarn nach einem über weite Strecken hochklassigen Spiel durch einen 100:87 Sieg den Titel.

Dabei ging es in der sehr gut gefüllten ETV-Sporthalle Hohe Weide für das Team von Coach Leo Mosley gut los. Vor allem dank starker Wurfquote aus der Distanz konnte man schnell mit 10 Punkten in Führung gehen. Nach einer Auszeit der Gastgeber fanden diese aber besonders offensiv besser ins Spiel und punkteten vor allem in der Zone. In dieser Phase und den Rest der Halbzeit konnten die 1. Herren das Pick & Roll der Eimsbütteler kaum unter Kontrolle bringen. So entwickelte sich ein punktereiches und ausgeglichenes Spiel. Nach dem ersten Viertel stand es 30:29 für den ETV und zur Halbzeit 54:51.

Den Beginn des dritten Viertels verschlief die BGW dann und der ETV konnte sich zweistellig absetzen. Die 1. Herren kamen vor dem Schlussviertel aber noch einmal zurück und gingen kurzzeitig sogar wieder in Führung - 72:70 nach 30 Minuten. Das Schlussviertel gehörte allerdings mit 30:15 den Gastgebern. Die 1. Herren leisteten sich zu viele Ballverluste und Eimsbüttel entschied das Spiel mit einer Reihe erfolgreicher Dreipunktewürfe für sich.

An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch an das ETV-Team zur Meisterschaft! Nachdem sich relativ früh in der Saison abzeichnete, dass ETV und BGW in diesem Jahr die Meisterschaft unter sich ausmachen würden, zeigte der Konkurrent insgesamt das konstantere Spiel und leistete sich nur eine einzige Niederlage. Der zweite Platz und die Vizemeisterschaft bedeuten für die BGW aber immerhin das beste Abschneiden einer Herren-Mannschaft seit Gründung der Spielgemeinsschaft 2001. Die Saison ist auch noch nicht vorbei, wartet nach dem letzten Ligaspiel nächste Woche gegen Einfeld (14.4., 17:30 Uhr, Steinwiesenweg) noch das Final 4 um den Lotto Hamburg Pokal am letzten Aprilwochenende.

 

Statistiken zum Spiel

Tabelle der 2. Regionalliga Nord

 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen.
 

Sharks Hamburg

Suche in allen Beiträgen

 

DBB-Teamplayer


Partner und Sponsoren

Banner
Banner
Banner