Startseite

BBallBlog

Bakets4Charity 2012 Der Film

Banner

Anmelden



Zwei Meisterschaften bei den Damen PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 18. April 2018 um 21:26 Uhr

Nach den jeweils letzten Spieltagen steht es fest: Sowohl die 1. als auch die 2. Damen der BGW schließen die Saison 2017/2018 als Tabellenerste ihrer Ligen ab.

Bei den 1. Damen in der 2. Regionalliga stand die Meisterschaft schon einen Spieltag vor Schluss fest mit einem 54:45 Sieg beim Eimsbütteler TV. Das Team von Spielertrainerin Sükran Gencay musste die Endphase der Saison mit einem kleinen Kader bestreiten und sich im letzten Spiel noch Rostock geschlagen geben. Das änderte aber nichts mehr an der Tabellenlage, mit 14 Siegen aus 18 Spielen war am Ende ein Erfolg mehr auf dem BGW-Konto als beim ärgsten Verfolger vom SC Alstertal-Langenhorn.

Sogar einen Sieg mehr mit 15 aus 18 Spielen holten die 2. Damen in der Oberliga Hamburg. Das junge Team von Coach Daniel Musché feierte zum Abschluss noch einen deutlichen 70:27 Sieg gegen Halstenbek/ Pinneberg. Damit ist der Mannschaft der dritte Aufstieg in vier Jahren gelungen.

Wie es allerdings genau in Sachen Aufstieg aussieht, steht noch nicht sicher fest. Insbesondere das Wahrnehmen des Aufstiegsrechts in die 1. Regionalliga ist zum momentanen Stand eher unwahrscheinlich. Beide Teams werden sich in der Sommerpause zusammensetzen und die Mannschaftsaufstellungen für das nächste Jahr planen.

 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen.
 

Sharks Hamburg

Suche in allen Beiträgen

 

DBB-Teamplayer


Partner und Sponsoren

Banner
Banner
Banner