BBallBlog

Bakets4Charity 2012 Der Film

Banner

Anmelden



M14/M16 II

 

Jahrg. 2002-2004

M14/M16 II (Offene Runde)

Trainingszeiten:

Mo, 18:00-19:30 ISH (Internationale Schule Hamburg)

Do., 18:00-19:45 STEI

 

Coach:

Olliver Böttcher

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Co-Trainer: Per Assmusen

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Liga Daten (Ergebnisse, Tabelle, Spielplan)



Quali-Turnier der M14L PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 03. Dezember 2009 um 23:05 Uhr

Am 12. und 13. 12. finden die Qualifikationsturniere für den überregionalen Spielbetrieb der M14L statt. Mit einem sicheren 2. Platz in der Gesamtwertung war die Qualifikation für das Quali-Turnier für unsere M14L nie gefährdet.

Weiterlesen...
 
BCH Tigers haben ausgebrüllt… PDF Drucken E-Mail
Montag, den 16. Februar 2009 um 20:17 Uhr

„ BCH Tigers haben ausgebrüllt“

Am letzten Sonntag im Spiel um den Einzug ins Halbfinale der Hamburger Meisterschaft mussten wir gegen die BCH-Tigers spielen. Bis zur Hälfte des Spieles waren beide Teams ungefähr punktgleich, so dass wir dann mit einer kleinen Führung in die Pause gingen.  Kurz nach der Pause mussten dann die beiden Führungsspieler von BCH mit 4 Fouls auf die Bank. Dadurch konnten wir unsere Führung ausbauen und das Spiel letztendlich mit 16 Punkten Vorsprung  für uns entscheiden. Wir stehen jetzt im Halbfinale der Hamburger Meisterschaft.

Moritz

 
M14W 2. Sieg!! PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 28. November 2008 um 21:42 Uhr

Am Samstag (22.11) spielten wir gegen den LSV in unserer Halle STEI. Am Anfang hatten wir Probleme richtig ins Spiel reinzukommen. Leider standen wir bis kurz vor Spielbeginn noch vor verschlossenen Türen und hatten daher nur sehr wenig Zeit uns aufzuwärmen. Das wirkte sich dann auch auf das Spiel aus. Nach einigen verschenkten Möglichkeiten führten wir nach dem 1. Viertel doch noch 10:6. LSV hatte einige richtig gute Spieler und das obwohl sie im Durchschnitt kleiner und jünger waren als wir. Aus dem Grund nahmen wir uns vor, so wenig Fouls wie möglich zu machen. Im 2. Viertel waren wir mit 30:14 und im 3. mit 59:18 vorn. Zum Schluss gewannen wir mit 81:25. Trotzdem werden wir uns darauf nicht ausruhen, denn auch dieses Spiel hat uns gezeigt, dass wir noch an uns arbeiten müssen! Igor

 


 

Sharks Hamburg

Suche in allen Beiträgen

 

DBB-Teamplayer


Partner und Sponsoren

Banner
Banner
Banner